LKR – Europapolitik

LKR – Europapolitik 2017-02-21T15:16:25+00:00

Europa-Abgeordnete der LKR-Partei

Die LKR-Partei ist mit 5 Europa-Abgeordneten im Europaparlament vertreten. Alle Abgeordneten gehören der EKR-Fraktion im Europäischen Parlament an.

  • Prof. Bernd Lucke
  • Prof. Hans-Olaf Henkel
  • Prof. Joachim Starbatty
  • Ulrike Trebesius
  • Bernd Kölmel

Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen zu jedem Abgeordneten, Kontaktmöglichkeiten zu den Abgeordnetenbüros und weitere Informationen rund um das Europäische Parlament.

http://europa-delegation.de/

.

.

Pressemitteilungen und Berichte

24.04.2017

Gelten EU-Verträge für Deutschland auch dann, wenn wir profitieren?

. Offener Brief unseres LKR- Europaparlamentariers, Professor Hans-Olaf Henkel, an Mario Draghi: Nach Draghis Äußerung vom 18.1.2017 müssen aus dem Euro ausscheidende Staaten  ihre Schulden begleichen. Was ist jedoch mit Forderungen, die Deutschland gegen der Eurozone hat (mittlerweile sind das immerhin mehr [...]

05.04.2017

Phoenix-Tagesgespräch mit Bernd Lucke über die Brexit-Resolution

Heute wird im EU-Parlament eine Brexit-Resolution verabschiedet. Lucke warnt davor, Großbritannien mit ungerechtfertigten Forderungen in eine Abwehrhaltung zu bringen. Es sollte ein freundschaftliches Auseinandergehen geben, bei dem EU und Großbritannien ihre Gemeinsamkeiten wahren können.  Für beide Seiten ist es legitim, die eigenen [...]

25.03.2017

Bernd Lucke: Europa unterschiedlicher Geschwindigkeiten und der Freiwilligkeit

Videokommentar zum  60. Geburtstag der EU: Von der Europäischen Union haben alle Bürger profitiert. Aber jetzt befindet sich die EU in einer schweren Krise.  Europa muss ein Europa der Freiwilligkeit und der unterschiedlichen Geschwindigkeiten sein. https://www.youtube.com/watch?v=4Rt722RO9iM (freie Zusammenfassung): Von der [...]

18.02.2017

Parlamentarier der Altparteien wollen den EU Zentralstaat

Im März 2017 erfolgt im EU-Parlament die Abstimmung über drastische Schritte zum Europäischen Zentralstaat, unterstützt von  EU-Parlamentariern von CDU, CSU, FDP, Linke, Grüne;  d.h. auf die deutschen Steuerzahler kommt eine riesige Belastung zu, die Transfer-Empfängerstaaten könnten künftig aufgrund ihrer Mehrheit über die ihnen [...]