risiko-uhr

.

Uns wird ständig eingeredet, Deutschland sei der große Gewinner im Eurosystem. Das stimmt nicht.

Deutschland besitzt im Eurosystem mittlerweile Risiken in Höhe von 1,384 Billionen Euro – das sind 17.000 Euro pro deutschem Bürger – eine unverstellbar hohe Summe. Mit diesem Betrag haftet unser Land, wenn andere Länder ihre Schulden nicht zurückzahlen können.

Ein neues Projekt, die Euro-Risiko-Uhr, soll Bewusstsein für die Risiken der Eurorettung schaffen.

Es ist an der Zeit umzudenken in der Währungspolitik. Zeit für eine neue, langfristig funktionierende Währungs- und Wirtschaftspolitik. Zeit, dem zunehmenden Zentralismus in Europa entgegenzutreten, um mittels Freiheit und Wettbewerb wieder mehr wirtschaftliche Dynamik und Wachstum in die Eurozone zu tragen.