migrationspolitik

Dr. med. Thomas Konstantin Speich, geb. 1954, NRW, Studium der Humanmedizin , Promotion  zum Dr.med.

Gebietsbezeichnungen : Facharzt für Innere Medizin, Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin, Facharzt für Allgemeinmedizin

Zusatzbezeichnungen: Ärztliches Qualitätsmanagement,  Allergologie, Chirotherapie, Geriatrie, Ernährungsmedizin, Männerarzt cmi, Naturheilverfahren, Umweltmedizin, Physikalische Therapie, Balneologie und Medizinische Klimatologie , Sozialmedizin

Berufsbegleitende Weiterbildungen : Akkreditierung KTQ-Visitor, Health-Management, Medizinisches Qualitätsmanagement ,EFQM – Assessorenausbildung, Peer – Review

 

Berufliche Laufbahn :

Nach chirurgischer und gynäkologischer Assistenzarzttätigkeit Arzt in der Entwicklungshilfe in Afrika (Lesotho), u.a. Leitung des zweitgrößten Krankenhauses des Landes und zuständig  für den gesamten District und Public Health als District Medical Officer ( DMO ).

Nach internistischer Weiterbildung in Deutschland und Oberarzt in der Inneren Medizin letzte berufliche Tätigkeit: Langjähriger Chefarzt einer  interdisziplinären 200-Betten-Rehabilitationsklinik.

Weitere Tätigkeiten:

Gründung des Fördervereins einer Klinik, Gründung einer Patientenliga, Gründung ambulanter Sportgruppen, DRK-Ortsvereinsvorsitzender, Mitbegründer SLP e.V, Eingetragene Marken beim Patentamt München : 2

Politische Tätigkeiten:

Als Schüler und Jugendlicher in der SPD. Jahrzehntelang parteilos, intermittierend kurzfristige passive CDU-Mitgliedschaft

Nach Eintritt in die AFD ( hier aktive Teilnahme am Bundestagswahlkampf und mit zuständig für die Erstellung eines Flyers für die zukünftige Gesundheitspolitik ) aufgrund zunehmenden Rechtsrucks Wiederaustritt aus der Partei einen Tag vor dem Austritt von Prof. Dr. Bernd Lucke und Prof. Dr. Olaf Henkel , und  sofort nach Gründung der LKR Eintritt in die neue Partei (vormals Allianz für Fortschritt und Aufbruch ).

Seit dem 25.02.2017 Direktkandidat ( Bezirk Tempelhof – Schöneberg ) für die Bundestagswahl 2017.

 

Politische Schwerpunkte : Gesundheitspolitik  , Entwicklungshilfepolitik

 

Dr. Thomas Speich lebt seit dem 17.05.2002 in Eingetragener Lebenspartnerschaft, und  war maßgeblich mitbeteiligt als Kläger  zur Durchsetzung  der Eingetragenen Lebenspartnerschaft , der gemeinsamen Steuerveranlagung beim Finanzamt und der Durchsetzung der Witwerversorgungsansprüche auch bei Eingetragenen Lebenspartnerschaften  durch die Ärzteversorgung über alle Instanzen bis zum Bundesverfassungsgericht und bis zur Verfassungsklage.